Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / 2020

2020

Das ABS-Magazin im Jahr 2020.

Politische Präsenz

Wir unterhalten uns mit Michaela Ehinger
Download: abs201021.mp3

In dieser Sendung haben wir uns darüber unterhalten wie es möglich ist im hier und jetzt zu leben und warum es so wichtig ist.

Moderation: Andi

Geld & Finanzsystem - "Maingold", eine zukünftige Regionalwährung in Frankfurt M.

Wir unterhalten uns mit Marlen Richter von "Die Auffüllerei" und Tim Noller vom Transition Town Frankfurt "Stadt im Wandel"
Download: abs201014.mp3

frankfurt

Eine Regionalwährung in unserer Stadt Frankfurt. Als Szenario und zur Darstellung für unsere ZuhörerInnen, zu Gast die Unternehmerin Marlen Richter und Tim Noller, Initiator der Regionalwährung "Maingold" in Frankfurt/Main. Wie kann eine Parallelwährung neben einer staatlichen Währung funktionieren?

https://dieauffuellerei.de/aktuelles

https://frankfurt-im-wandel.de/

https://frankfurt-im-wandel.de/news/kurs-an-der-vhs-frankfurt-neue-wege-f%C3%BCr-unser-geld-regionalw%C3%A4hrung-als-chance-f%C3%BCr-geldsystem-und-klima

ABS-Magazin 201007

Wir unterhalten uns
Download: abs201007.mp3

abs-magazin

Wahlbetrug in Belarus / Aufarbeitung der Affäre um die Arbeiterwohlfahrt

Wir unterhalten uns
Download: abs200930.mp3

Wahlbetrug in Belarus

belarus

In der Ausgabe des ABS Magazin vom 30. September 2020 findet sich ein die Wahlen in Belarus wurden offensichtlich gefälscht, um das Regime an der Macht zu halten. Trotzdem ist Europa machtlos, und die Bürger Belarus gehen zu Hunderttausenden auf die Strasse.

Links zum Podcast

Der erste Link ist ein Podcast von Omid Nouripour, Frieden und Eintracht international auch zum Thema Belarus https://open.spotify.com/show/1vsxl0HpZpG9y4iH9Kcv0n

Der zweite Link ist eine Facebook Seite der Belarussischen-Comunity hier in Frankfurt: hier wird auch zu Protesten informiert und aufgerufen. Die Seite ist auf Russisch (Automatik Übersetzung aktivieren)

https://www.facebook.com/groups/701152130677863/?ref=share

Aufarbeitung der Affäre um die Arbeiterwohlfahrt

awo

Millionen von Steuergelder versickerten bei der Arbeiterwohlfahrt. Seit Monaten beschäftigt sich die neue Geschäftsführung der Arbeiterwohlfahrt Frankfurt mit der Aufarbeitung des Skandals um Vorteilsnahme und überhöhte Gehälter in der AWO Frankfurt und Rhein-Main.

Stiftung Corona Ausschuss / Zwischenbericht der Ausschussarbeit

Eine Stunde Bilanz der bisherigen Ausschussarbeit mit Dr. Reiner Fuellmich, Mitglied des "Corona Auschuss" und Anwalt für Haftungsrecht in den USA, Kalifornien und der Bundesrepublik Deurschland.
Download: abs200923.mp3

Der erste Zwischenbericht der Ausschussarbeit liegt jetzt vor. Wieso? Weshalb ? Warum?

Vorstellung und Bericht der Ausschussarbeit.

Einschätzung der Lage anhand des im Ausschuss erworbenen Überblicks über die Sachverhalte.

Konsequenzen und Perspektiven im Umgang mit der "Pandemie nationalen Ausmaßes".

Durch die Sendung begleitet Niels Björn Schmidtke

Dannibleibt / Wagenplatz Besetzung / aktuelle Situation auf Moria

Wir befassen uns in dieser Sendung mit den Themen um die Besetzung im Danneberger Wald bei Marburg, um die Besetzung am Danziger Platz und um die aktuelle Lage auf Moria.
Download: abs200916.mp3

Seit heute Morgen den ganzen 16.09.20 um ca. 8 Uhr findet die Räumung des Danneburgerwald statt. Wir sprachen mit Daniela über die aktuellen Geschehnissen und was in den letzten Wochen passiert ist. Im zweiten Teil der Sendung konnten wir mit einem Bewohner der Wagenplatz Besetzung am Danziger Platz am Ostbahnhof in Frankfurt. Der letzte Teil der Sendung handelte von Moria und den Umständen in dem die Menschen vor Ort leben müssen. Hier haben wir mit Matthias von der Seebrücke gesprochen.

Leonard Peltier und Julian Assange

Wir unterhalten uns mit Dr. Michael Koch über die Haftbedingungen Leonard Peltiers, sowie mit Christiane Reuthner und Moritz Lapke über Julian Assange und den aktuellen Verhandlungen in London
Download: abs200909.mp3

Zum Anlass des 76ten Geburtstags von Leonard Peltier am 12. September, der seit 46 Jahren in den U.S.A. in Haft sitz und 2009 noch mal ins Bundesgefängnis Canaan in Pennsylvania überführt wurde, sprechen wir über die Haftbedingungen, sein Gesundheitszustand und die aktiven Bemühungen der letzten Jahrzehnt seine Begnadigung zu erlangen. https://www.leonardpeltier.de/leonard-peltier/rechts-haftsituation https://www.leonardpeltier.de/leonard-peltier/rechts-haftsituation https://www.indianerwww.de/indian/leonard-peltier.htm.

Am 7. September wird das Auslieferungsverfahren von Julian Assange in London weiter fortgeführt. https://assange-helfen.de/. Alle Bemühungen, Forderungen vieler Unterstützer, Mahnwachen und weltweitem Engagement seine Freiheit als investigativer Journalist wieder zu erlangen, werden von der befangenen Richterin und juristischer Willkür Großbritanniens torpediert. https://freeassange.wixsite.com/frankfurt https://www.facebook.com/freeassangeffm/

Die Bedingungen im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh in London läßt zu wünschen übrig. Überwachung, medizinischer Maßnahmen, Isolation, Verweigerung von Familienbesuchen und von Gesprächen mit seinen Anwälten sind moderne Methoden der Menschenrechtsverletzung.

Bockenheim und die Leipziger Straße

Die Leipziger Straße ist ein lokales Zentrum in Frankfurt. Wie kann das für die Bewohner des Stadtteils Bockenheim gut funktionieren?
Download: abs200826.mp3

frankfurt

Thorsten Sinnig, ein Bewohner Bockenheims der die Leipziger in einem Feature hautnah beschreibt, gibt mit diesem Beitrag beim ABS Magazin ein Visitenkarte seines Könnens ab.

Wir übernehmen den Beitrag von Radio Corax / Halle, bereitgestellt durch: freie-radios.net

Nach einer mehrwöchigen Pause wird der Prozess gegen den Attentäter des antisemitischen und rassistischen Anschlags in Halle am 9. Oktober 2019 fortgesetzt. Am sechsten Prozesstag wurden mehrere Beamte und Sachverständige zu Waffen und Sprengkörpern befragt. Im Gespräch mit Valentin Hacken geht es um Mängel der BKA-Ermittlungen, das Agieren des Angeklagten und die Anwesenheit einer Rechtsextremen im Prozesspublikum. Zu Wort kommen auch zwei Anwält*innen der Nebenklage.

Radio Corax berichtet in Kooperation mit Halle gegen Rechts und dem AK Protest des Stura der Uni Halle über den Prozess gegen den Attentäter des Anschlags am 9. Oktober 2019.

ABS-Magazin 200819

Wir unterhalten uns
Download: abs200819.mp3

Stiftung der freien Frau in Syrien

Stiftung der freien Frau in Syrien
Download: abs200812.mp3

Wir unterhalten uns mit Maike über die Bedürfnisse der Frauen vor Ort. Die Stiftung hat verschiedene Einrichtungen und Bildungsarbeit geschaffen für Frauen, darunter zählen Kinderbetreung, Lese und Schreibe Kurse, Bibliotheken, Gesundheitszentren, Verkaufsläden und vieles mehr.

Moderation: Andi

"GrüneLunge" Frankfurt und INSTONE Real Estate

Klimagerechtigkeit
Download: abs200805.mp3

Wir sprechen mit dem Politwissenschaftler Alexis Passadakis über die Entstehung neuer Quartiere in der `Grünen Lunge - die Günthersburghöfe, sowie über die Hintergründe der Bebauung, den sozialen, wie auch klimatischen wohnungspolitischen Notwendigkeiten für die Stadt Frankfurt.https://mietentscheid-frankfurt.de/ https://buerger-fuer-regionale-landwirtschaft.de/gemueseheldinnen/ "https://gruene-lunge-am-guenthersburgpark.de/

WIR FÜR EUCH – Eine Initiative der Veranstaltungsbranche im Corona-Dilemma

Infolge der Covid-19 Pandemie und dem Anfang März verhängten Lockdown wurden sämtliche Veranstaltungen abrupt verboten. Zu groß schien die Gefahr, dass sich Mitmenschen auf Konzerten, Sportveranstaltungen, Kino und Theater mit dem Virus infizieren könnten.
Download: abs200729.mp3

buehne

Für die Menschen, die man auf den Events kaum zu Gesicht bekommt weil sie hinter den Kulissen arbeiten, für die vielen fleißigen Solo-Selbstständigen, Clubbesitzern und Firmeninhabern entwickelt sich die Krise zum Überlebenskampf. Der Virus bedroht nicht nur Leben sondern auch Existenzen.

Die knappen Rücklagen sind meist aufgebraucht, die einmaligen Zuschüsse von Bund und Land – soweit überhaupt bewilligt – bald aufgebraucht und kein Land in Sicht, denn der Corona Virus wird uns noch über einen langen Zeitraum beschäftigen.

Eine dramatische und existenzbedrohende Situation für etwa 2 Millionen Menschen, die für der Kultur- und Veranstaltungsbranche tätig sind.

Unter dem Motto „Wir für Euch“ gab es am 2. Juli eine Kundgebung in Frankfurt von Kulturschaffenden, Künstlern und Menschen aus Veranstaltungsbranche, die damit auf die angespannte Notlage hingewiesen haben.

Playlist
  • REVOLTE TANZBEIN – Der Baum. Sie rocken zusammen mit der Band B-Tight und weiteren Gästen am kommenden Samstag, den 1. August das Freibad von Trebur. Los geht die Sause um 16 Uhr. Trebur liegt gar nicht so weit weg, sondern bei Groß Gerau.
  • TONGÄRTNER – Energie Baby (07.08. live Neuer Frankfurter Garten) 04:00 TIP ! Fr., 07.08. ab 19 Uhr live im Neuen Frankfurter Garten auf dem Danziger Platz am Ostbahnhof. Einem bekannten Urban-Gardening mit eigener Bienenfarm. Jetzt am kommenden Freitag könnt ihr dort die Blues-Röhre April King mit „Guitar Man“ Matthias Baumgart & friends erleben. Ihr müsst euch aber vorher anmelden unter: [email protected] www.frankfurtergarten.de
  • JOHANNES NAPP – Auf dem Weg, live am 13.08., 19 Uhr in Wölfersheim am See und auf Hut.
  • YVONNE MWALE - Amulange Mwana (05.08. live im Hörnerv). Der Liebe wegen emigriert aus Ost-Afrika nach Limburg in Hessen liefert die große Stimme und Entertainerin der Wordmusic ein neues starkes Album „Free Spirit“ (VÖ 29.05.2020) ab. Das steht im Focus meiner nächsten Sendung auf radio x am Mittwoch, den 5. August, 17 -18 Uhr bei VirusMusik. Yvonne ist als Studiogast eingeladen und hat zugesagt ! OH YEAH !

Zukunft der Karstadt-Filiale auf der Zeil

Außerdem unterhalten wir uns über Aktion Sanktionsfrei e.V., und hören einen Bericht über die Arbeits- und Lebenssituation von Migrant*innen aus Lateinamerika.
Download: abs200722.mp3

Zu Gast ist Marcel Schäuble, Mitarbeiter der Gewerkschaft ver.di. Mit ihm unterhalten wir uns über die drohende Schließung der Karstadt-Filiale auf der Zeil und die Perspektiven für die runf 250 Beschäftigten. Zudem hört ihr einen Beitrag von radio corax halle mit dem Verein Sanktionsfrei e.V. und ein Feature des Nachrichtenpools onda zur Situation von Migrant*innen aus Lateinamerika, die in der EU vor allem im Care-Bereich oft unter menschenunwürdigen Verhältnissen arbeiten.

Links zu diesen Beiträgen: Interview mit dem Verein Sanktionsfrei e.V. www.freie-radios.net/103383 ; Bericht von onda: www.freie-radios.net/103297

hartzfacts.de

ABS-Magazin 200715

Wir unterhalten uns
Download: abs200715.mp3

Kritische Psychologie

Wir sprechen heute mit dem Psychologiestudenten Simon, der uns davon erzählt, wie er in dem Ansatz der kritischen Psychologie und der Psychoanalyse eine Alternative zu seinem herkömmlichen Psychologiestudium gefunden hat.
Download: abs200708.mp3

"Wie kann man Ausbeutungsverhältnisse vermeiden [...] wie werden krankmachende Verhältnisse mitgedacht [...] diese Fragen werden so in der Psychologie nicht gestellt' "Es geht im Psychologie-Studium nicht um die eigenen Gefühle [...] innerhalb der Psychoanalyse ist die eigene Erfahrungswelt ein Erkenntnisinstrument"

Wir sprechen heute mit dem Psychologiestudenten Simon, der uns davon erzählt, wie er in dem Ansatz der kritischen Psychologie und der Psychoanalyse eine Alternative zu seinem herkömmlichen Psychologiestudium gefunden hat.

Kritische Psycholog_innen auf Facebook: www.facebook.com/kritpsychffm/

per Mail erreichbar: kritpsychffm (ät) web (punkt) de

Moderation: Andi & Sophia

Welche Zukunft hat der Frankfurter Flughafen?

Klimagerechtigkeit - Zukünftige Mobilität
Download: abs200701.mp3

Wegen Corona ist der Flughafen derzeit so leer wie lange nicht mehr. Wir sprechen mit Prof. Martin Lanzendorf und Knut Dörfel über die Zukunft des Fliegens, des Frankfurter Flughafens und der innovativen Mobilität in der Stadt. Martin Lanzendorf ist Professor für Mobilitätsforschung an der Frankfurter Goethe-Universität und befasst sich wissenschaftlich mit Möglichkeiten einer nachhaltigen Mobilität. Knut Dörfel http://fluglaerm-schadstoffe.de/umweltgift-flughafen/ wohnt selbst in der Einflugschneise des Frankfurter Flughafens und kämpft seit vielen Jahrzehnten gegen den Ausbau des Flughafens. https://www.ambodenbleiben.de/

ABS-Magazin 200624

Wir unterhalten uns
Download: abs200624.mp3

Anarchie und Erziehung

Was ist Anarchie und was Anomie? Was hat Erziehung damit zu tun?
Download: abs200617.mp3

Diese Sendung steht unter dem Kommentar. Was ist Anarchie und was Anomie? Was hat Erziehung damit zu tun? Darüber reden wir in dieser Sendung und bringen das in einen historische und aktuellen politischen und gesellschaftlichen Kontext.

Sammelunterkünfte in Quarantäne

In Massenunterkünften können sich Geflüchtete kaum vor Corona schützen
Download: abs200610.mp3

Am Anfang der Pandemie forderten viele Gruppen die Auflösung der Massenunterkünfte. Denn in den engen Unterkünften mit ihren vollen Mehrbettzimmern ist Abstandhalten nicht möglich. Die Befürchtungen bewahrheiteten sich. In der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) in Ellwangen in Baden-Württemberg steckten sich schnell über 400 der etwa 600 Bewohner*innen an. Am Anfang der Sendung erzählt uns Rex Osa von Refugees for Refugees von den Umständen in Ellwangen: „Das war verantwortungslos“ wirft er den zuständigen Behörden vor.

Über anderthalb Monate nach dem ersten Fall in Ellwangen ist auch in einer Frankfurter Gemeinschaftsunterkunft Corona umgegangen. Mit Timmo Scherenberg vom Hessischen Flüchtlingsrat haben wir u.a. darüber geredet, warum Massenunterkünfte nicht nur während Corona ein Problem sind. Er fragt sich warum es seit 2015 nicht möglich gewesen ist, bessere und vor allem dezentrale Wohnungen für Geflüchtete bereitzustellen.

Rassistische Polizeigewalt gibt es auch in Deutschland

Ein Gespräch mit Copwatch Frankfurt
Download: abs200603.mp3

Mittlerweile protestieren auch in Deutschland zahlreiche Schwarze, People of Color und solidarische Unterstützer*innen gegen rassistische Polizeigewalt. Kurz bevor in Frankfurt die erste #BlackLivesMatter Demonstration stattgefunden hat, haben wir im ABS-Magazin mit Daniel von Copwatch Frankfurt gesprochen. Es ging unter anderem um Racial Profiling in Frankfurt und die Proteste in den USA.

Gemeinschaftlich wohnen - ja, warum denn bloß?

Wir unterhalten uns mit zwei Wohnprojekten in Frankfurt am Main
Download: abs200520.mp3

Das erzählen euch die beiden jungen Wohnprojekte Sonara in Höchst, und Kolle - Kollektiv Leben e. V. in Griesheim. Beide haben beim Tag des Offenen Wohnprojekts mitgemacht. Dieses mal digital über einen Live-Stream, in dem sie über ihren Prozess befragt wurden. Beide wollen neu bauen. Wie sie das umsetzen wollen und was sie dazu bewegt, hört ihr hier bei uns.

Hier geht's zum Tag des Offenen Wohnprojekts: www.gemeinschaftliches-wohnen.de

Degrowth

Das Ende des Wirtschaftswachstums
Download: abs200513.mp3

Ein Gespräch mit Alexis Passadakis, Politikwissenschaftler und Aktivist aus Frankfurt und mit Matthias Schmelzer, Wirtschaftshistoriker an der Universität Jena.

Ein paar hilfreiche Links könnten sein:

postwachstum.de; Ende Gelaende; Degrowth in Bewegung von Corinna Burkhardt; Attac - Neuigkeiten; Attac - Corona: was wirklich wichtig ist

"Tierra y Libertad"

Menschenrechte in Südmexiko
Download: abs200506.mp3

Wir haben mit Anne gesprochen, die in einem Menschenrechtszentrum in den Bergen von Chiapas im Süden Mexikos arbeitet.

Kinder wie die Zeit vergeht !

FriFoFu – Nicht erst seit gestern.
Download: abs200422.mp3

frifofu

Bereits vor 28 Jahren – auf der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro, trafen sich im Juni 1992 Vertreter aus 178 Ländern um über Fragen zur Umwelt und Entwicklung im 21. Jahrhundert zu beraten. Es wurde das Konzept der nachhaltigen Entwicklung als internationales Leitbild beschlossen. Dahinter stand die Erkenntnis, dass wirtschaftliche Effizienz, soziale Gerechtigkeit und die Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen gleichwertige überlebenswichtige Interessen sind.

Schon damals warnten Forscher und Wissenschaftler vor einem Klimawandel, der sich als größte Bedrohung der Menschheit abzeichnet.Die folgenden Konferenzen blieben ohne wirkliche Ergebnisse. Erst am 12. Dezember 2015, auf der 21. internationalen Klimakonferenz in Paris, wurde Geschichte geschrieben. Nach vielen Jahren intensiver Verhandlungen haben sich damit alle Staaten dazu verpflichtet, die Weltwirtschaft auf klimafreundliche Weise zu verändern.

Doch zwischen Theorie und Praxis klafft eine große Wunde. Bis heute gelten die Anstrengungen der Industrienationen, die für den Großteil der Umweltzerstörung verantwortlich sind, als völlig unzureichend.

Doch die Uhr tickt weiter. Am 6. Februar 2020 wurde die Rekordtemperatur von 18,3 Grad in der Antarktis gemessen. Genauso warm war es am selben Tag in Los Angeles in Kalifornien. (FR 29.02.2020)

Und schon jetzt – im April 2020 – zeichnet sich ab, dass wir wieder auf einen Hitzesommer mit viel zu wenig Niederschlägen zulaufen werden. Das zu einem Zeitpunkt in dem etwa 90 Prozent des deutschen Waldes schon in einem schlechten Zustand befinden.

Wir von ABS, dem Magazin für Arbeit, Bildung und Soziales auf radio x berichten schon seit Jahren über den Klimawandel. Wir führten Gespräche mit Wissenschaftlern, Politikern, Betroffenen und Aktivisten aus der Umweltbewegung.

Seit Frühjahr 2019 kommen bei uns auch immer wieder junge Rebellen und Rebellinnen der Fridays for Future Bewegung in Frankfurt zu Wort. Sie leisten mit Blick auf ihre verheerende Zukunft erheblichen Widerstand, besetzen Straßen und Plätze, organisieren Workshops, Großdemonstrationen und schreien es laut heraus:

„Wir sind mutig – wir sind laut – weil ihr uns die Zukunft klaut !“

Studiogast von Fridays for Future Frankfurt: Alena

Moderation u. Redaktion: Niels u. Ben

Playlist
  • CHROMA – Turn the lights on (Album: Occupy 100)
  • THE NOVA ECHO – Revolution (Album: Occupy 100)
  • DAVID CROSBY & GRAHAM NASH – What are their names (Album Occupy -Tribute-Sampler 100, VÖ 2013)

Klimagerechtigkeit

Wir sprechen mit Alexis Passadakis von "Attac" und "Ende Gelände", sowie Tim Schuster vom "Offenen Haus der Kulturen"
Download: abs200415.mp3

Lesbos und der Umgang mit COVID-19

Daniel, der auf Lesbos für eine NGO gearbeitet hat, berichtet über den Umgang mit der Pandemie und über die dramatische Situation in dem Camp. Zusätzlich sind Beiträge von Menschen von vor Ort zu hören.
Download: abs200408.mp3

Daniel, der auf Lesbos für eine NGO gearbeitet hat, berichtet über den Umgang mit der Pandemie und über die dramatische Situation in dem Camp. Zusätzlich sind Beiträge von Menschen von vor Ort zu hören.

Moderation und Redaktion: Andi und Timo

Aktuelles: Vonovia / Julian Assange

Wir unterhalten uns über die aktuellen Mietverhältnisse mit Vonovia und über den aktuellen Stand von Julian Assange
Download: abs200318.mp3
  • Wir haben uns mit Michael und Robert über deren Mietsituation mit Vonovia im Gallus unterhalten, was in den letzten Jahren passiert ist, dass die Politik unzureichend reagiert und was deren Lösungsweg ist aus dieser prekären Situation.
  • Wir sprachen am Telefon mit Manuela aus Köln von Candles4assange.de Köln und Düsseldorf und Moritz Müller Journalist. Er veröffentlicht unter anderem auf der nachdenkseiten.de. Beide waren persönlich in London bei der Anhöhrung zum Auslieferugsbegehren der USA gegen Julian Assange. Sie erzählen von Ihren Eindrücken rund um das Verfahren und sprachen über Hintergründe und Einschätzungen für Pressefreiht und informationelle Selbstbestimmung.

Weiterführende Links:

www.candles4assange.de

https://www.facebook.com/pg/FACGJU

Moderation: Andi und Niels

Lesbos – zur aktuellen Lage und dem Flüchtlingscamp

Wir unterhalten uns mit Daniel, der die letzten Wochen in dem Flüchtlingscamp auf Lesbos als Volunteer gearbeitet hat. Er brichtet von seinen Eindrücken und schildert wie die aktuelle Situation vor Ort ist.
Download: abs200311.mp3

Wir unterhalten uns mit Daniel, der die letzten Wochen in dem Flüchtlingscamp auf Lesbos als Volunteer gearbeitet hat. Er brichtet von seinen Eindrücken und schildert wie die aktuelle Situation vor Ort ist.

NGO – Non-governmental Organization. Nicht-Regierungsorganisation, in der Regel nicht kommerziell.

Lesbos auf der Karte

Frauen*streikbündnis in Frankfurt und der Frauen*kampftag - was ist los, dieses Jahr?

Ich unterhalte mich mit zwei Aktivist*innen des Frauen*streikbündnisses Ffm
Download: abs200304.mp3

Ich frage, was passiert u.a. dieses Jahr am 08.03. in Frankfurt und welche Themen sind für das befragte Bündnis gerade besonders wichtig. Außerdem was motiviert beide persönlich zu feministischem Aktionismus, erzählen uns Val und Helena.

Wollt ihr mehr wissen oder die Gruppe kontaktieren? Das geht hier: fstreikfrankfurt.noblogs.org

Unplugged – Musik für's Klima

Wir unterhalten uns über das Benefizkonzert für Fridays for Future Frankfurt.
Download: abs2002262.mp3

Klima

Eine Sendung von Virusmusik.

ABS-Magazin News

1. "Grüne Lunge" Frankfurt und aktuellen Baupläne 2. Julian Assanges Anhörung und Verhandlung verschoben
Download: abs200226.mp3

15.02. – Antinazidemo in DD / Proteste gegen Thüringen-Wahl

Wir unterhalten uns über den Protest in DD, die Wahl in Thüringen - die Proteste dagegen und zeigen eine Analyse von Andreas Kemper wie Neoliberalismus und Faschismus Hand in Hand geht.
Download: abs200219.mp3

Was ging in Dresden?

Dresden war vor 75 Jahren am 13. Februar 1945 und in den Tagen danach von britischen und amerikanischen Bomben stark zerstört worden, bis zu 25.000 Menschen starben. Immer wieder wird das historische Datum von Rechtsextremen missbraucht, um die Verbrechen der Nationalsozialisten zu relativieren.

Und was in Thüringen und wie waren die Reaktionen? Unmut und Reaktionen in Form eines Protests im Rathaus Kassel zur Wahl Kemmerichs in Thüringen. Ebenfalls gab es in anderen größeren Städten Unmut dazu, wir zeigen eine besondere Aktion und bleiben dabei in Hessen. Aber er war auch in Erfurt und hat dort die Atmosphäre für uns eingefangen und Menschen nach ihren Motivationen zum Protest gegen die Kemmerich-Wahl in Thüringen.

Was mit der Thüringen-Wahl anfangen? Andreas Kemperer bietet eine Analyse an, in der er zeigt, dass Faschismus und Neoliberalismus nicht weit voneiander entfernt sind - deswegen ist die Hufeisentheorie von Linksextrem und Rechtsextrem besonders gefährlich, wenn diese den mentalen Rahmen bieten soll.

Der erwähnte Beitrag am Ende zur Lesung "Extrem unbrauchbar" zum Diskurs der Extremismusdebatte ist hier zu finden: hearthis.at/zwischenfunken/extrem-unbrauchbar-uber-die-gleichsetzung-von-links-und-rechts-buchvorstellung/

Housing Action Day

Ein Gespräch über Mietenwahnsinn in Frankfurt und was wir dagegen tun können
Download: abs200212.mp3

Die Mieten steigen und steigen und steigen. Viele Frankfurter*innen müssen sich deshalb fragen, wie lange sie sich ihre Wohnung noch leisten können. Doch Mieter*innen stehen mit ihrem Problemen nicht alleine da, überall in Frankfurt gibt es Gruppen, die sich gegen die steigenden Mieten und den Ausverkauf der Stadt wehren.

Mit unseren Gästen Mira und Jakob haben wir nicht nur über die Probleme in der Stadt geredet. Es ging auch darüber, was wir dagegen tun können. Die beiden stecken gerade mitten in der Vorbereitung auf den Housing Action Day am 28. März in Frankfurt. An diesem Tag wollen in ganz Europa tausende Menschen gegen Verdrängung und steigende Mieten auf die Straße gehen.

Geld & Finanzsystem – Tugend Ethik im 21. Jh.

Im Gespräch mit Dr. Alicia Hennig, Philosophin, Soziologin und Psychologin, sowie Dozentin an der Southeast University in Nanjing mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsethik.
Download: abs200205.mp3

Wir unterhalten uns mit Dr. Alicia Hennig über Tugend und Wirtschaftsethiken, die Unternehmenswerte und der sozialen Verantwortung im 21. Jahrhundert.newvirtues.com/publications/virtue-ethics-related/

Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt, Indimedia-Verbot und Rechter Rand

Freie Radios aus der Republik beim ABS Magazin!
Download: abs200129.mp3

Offenes Haus der Kulturen – Frankfurt Bockenheim

Das Ehrenamt – eine wichtige Säule unserer Gesellschaft
Download: abs200122.mp3

frankfurt

In Deutschland engagieren sich rund 31 Millionen Menschen in ihrer Freizeit für das Gemeinwohl. Ob auf dem Sportplatz, im Seniorenheim oder beim THW – das Ehrenamt bereichert das Zusammenleben unserer Gesellschaft und bietet für Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen Hilfe und Unterstützung. Gesellschaftliches Engagement ist nicht nur sinnvoll, es macht auch richtig Spaß. Denn kaum etwas ist erfüllender, als mit den eigenen Fähigkeiten und Talenten im Leben anderer Menschen einen spürbaren Unterschied zu machen. Als Ausgleich zum Job, Abenteuer nach der Schule oder Weiterbildung im Ruhestand – wer sich engagiert, erfährt nicht nur Dankbarkeit, sondern auch jede Menge über sich selbst. Quelle: ehrenamt.bund.de

Studiogäste: Bianca Riemann, Lothar Augustin, Tim Schuster

Moderation: Ben & Niels

36C3 – Chaos Communication Congress

Wir berichten vom 36C3, dem Jahrestreffen des Chaos Computer Clubs
Download: abs200115.mp3

36c3

Der 36C3, der 36. Chaos Communication Congress ist das jährliche Treffen des Chaos Computer Clubs.

fairydust

Unsere Sendungen zum Congress in vergangenen Jahren:

Geld & Finanzsystem – Regionalwährung in Frankfurt

Wir unterhalten uns mit Tim Noller vom Transition Town Frankfurt – Unsere Stadt. Unser Geld.
Download: abs200108.mp3

In dem Gespräch geht es um eine Einführung von Regionalwährung in Frankfurt. Hier erläutern wir die Möglichkeiten und Vorteile, von schon längst bestehenden Reginalwährungen, auch Komplementärwährungen (z. B. PayPal, Bitcoin, Bonushefte,..) genannt, die als parallele Währung ohne weiteres genutzt werden können und lokale Unternehmen, soziale Einrichtung oder regionale Lebensmittel vielseitig unterstützen kann. frankfurt-im-wandel.de/projekt/regionalw%C3%A4hrung Weitere Infos unter: www.facebook.com/regionalgeldffm

ABS-Neujahrssendung

Die Neujahrsendung mit einem Rück- und Ausblick
Download: abs200101.mp3

Wir vom ABS-Magazin sitzen in Studio 2 und reden über das vergangene Jahr und geben einen Ausblick auf das kommende Jahr. Viel Spaß damit.