Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Benutzer / dada / Leonard Peltier und Julian Assange

Leonard Peltier und Julian Assange

Wir unterhalten uns mit Dr. Michael Koch über die Haftbedingungen Leonard Peltiers, sowie mit Christiane Reuthner und Moritz Lapke über Julian Assange und den aktuellen Verhandlungen in London
Download: abs200909.mp3

Zum Anlass des 76ten Geburtstags von Leonard Peltier am 12. September, der seit 46 Jahren in den U.S.A. in Haft sitz und 2009 noch mal ins Bundesgefängnis Canaan in Pennsylvania überführt wurde, sprechen wir über die Haftbedingungen, sein Gesundheitszustand und die aktiven Bemühungen der letzten Jahrzehnt seine Begnadigung zu erlangen. https://www.leonardpeltier.de/leonard-peltier/rechts-haftsituation https://www.leonardpeltier.de/leonard-peltier/rechts-haftsituation https://www.indianerwww.de/indian/leonard-peltier.htm.

Am 7. September wird das Auslieferungsverfahren von Julian Assange in London weiter fortgeführt. https://assange-helfen.de/. Alle Bemühungen, Forderungen vieler Unterstützer, Mahnwachen und weltweitem Engagement seine Freiheit als investigativer Journalist wieder zu erlangen, werden von der befangenen Richterin und juristischer Willkür Großbritanniens torpediert. https://freeassange.wixsite.com/frankfurt https://www.facebook.com/freeassangeffm/

Die Bedingungen im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh in London läßt zu wünschen übrig. Überwachung, medizinischer Maßnahmen, Isolation, Verweigerung von Familienbesuchen und von Gesprächen mit seinen Anwälten sind moderne Methoden der Menschenrechtsverletzung.

abgelegt unter: