Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite

ABS-Magazin

Arbeit, Bildung und Soziales – Das gesellschaftspolitische Magazin bei RadioX, dem Frankfurter Bürgerradio.

Das ABS-Magazin ist ein Nachrichtenmagazin zu gesellschaftlich relevanten Themen und aktuellen Ereignissen. Jeden Mittwoch von 16-17 Uhr hört ihr unsere Sendung auf Radio X, dem freien Stadtradio in Frankfurt.

Alle Sendungen sind auf unserer Website jederzeit nachhörbar. Das ABS-Magazin im Jahr 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, Alle.

Unsere Sendungen als Podcast abonnieren: absmagazin.de/abs-magazin/itunes.xml


Gegenbuchmasse / Der indianische Widerstand

20. Gegenbuchmasse 2016: Zu Gast Victoria Knopp, Veranstalterin der Gegenbuchmasse im Club Voltaire und Michael Koch, Autor des Buches "Ein Leben für die Freiheit, Leonard Peltier und der indianische Widerstand"
Download: abs161019.mp3

Über 50 Jahre Club Voltaire und 20 Jahre Mitveranstalter der Gegenbuchmasse in Frankfurt, beginnt die Veranstaltung mit dem Autor Michael Koch und dem Buch "Ein Leben für die Freiheit" Leonard Peltier und der indianische Widerstand

Für den indianischen Aktivisten und politischen Gefangenen Leonard Peltier ist dies ein Albtraum eines unvergleichlichen Justizskandals nach vierzig Jahre Haft. Das Buch ist ein Dokument der anhaltenden Unterdrückung der Native Americans.

www.gegenbuchmasse.de

www.club-voltaire.de/veranstaltungen

www.leonardpeltier.de

Schülerradio / Gegenbuchmasse

Bericht von einem Schülerradio aus dem Raum Südhessen und Bericht über die anstehende Gegenbuchmasse.
Download: abs161012.mp3

Adolf-Reichwein-Schule Heusenstamm: Hier findet das Schülerradio statt. www.ars-heusenstamm.de

Website der Gegenbuchmasse Frankfurt www.gegenbuchmasse.de

Alltag in Kurdistan

Wir hören einen Reisebericht aus dem nördlichen Syrien.
Download: abs161005.mp3

Im Mai brach Hewidar Dewran mit zwei Freunden zu einer Reise nach Rojava auf. Rojava ist eine Region im Norden Syriens, die derzeit von Kurden und Kurdinnen als "autonome Föderation" verwaltet wird. Trotz der nahen Auseinandersetzungen im Bürgerkriegsland Syrien, gelang es Hewidar und ihren Freunden über den Irak nach Rojava einzureisen. Im ABS-Magazin berichtet sie vom Alltag in der Region, von der wirtschaftlichen Organisierung in Kooperativen und von der Entscheidungsfindung und Selbstverwaltung in Nachbarschaftsversammlungen.

OneLove Crew – Rap

Wir unterhalten uns mit der Rap Band OneLove Crew aus Wiesbaden.
Download: abs160928.mp3

Paddy, Mr:Mo und SAI aus Wiesbaden erzählen über ihr Rap Projekt OneLove Crew. Wir spielen auch exklusiv Tracks von ihrem neuen Album.

Infos zur OneLove Crew: besser-samstag.de und de-de.facebook.com/onelovecrewofficial

Die gespielten Tracks:

OneLove Crew on Vimeo.

What the Fuck Bündnis mobilisiert gegen den "Marsch für das Leben"/ Auf den Spuren des "völkischen"

Unterhaltung mit Sarah Bach vom What the Fuck-Bündnis über den Marsch für das Leben und hören in einen Beitrag zum "Völkischen" rein
Download: abs160914.mp3

Wir reden mit der Pressesprecherin Sarah Bach vom Fuck the Fuck Bündnis aus Berlin. Wir fragen nach was das Bündis dem "Marsch für das Leben" entgegensetzt, sowohl auf inhatlicher als auch konkret aktionistischer Ebene. Jedes Jahr wieder von Neuem in Berlin gegen sogenannte Lebensschützer werden sie laut und gehen auf die Straße. Außerdem ein Beitrag von Radio Corax, das sich mit Dr. Justus H. Ulbricht auf den Spuren des Begriffes "völkisch" begibt.

Bauwahn in Frankfurt – Wohnraum contra Umwelt

Wir unterhalten uns mit Ejup Yilmaz, Ursula Auf der Heide, Herbert Förster und Manfred Zieren.
Download: abs160907.mp3

Tor – Anonym Surfen

Wir sprechen über das Anonymisierungsprojekt Tor
Download: abs160831.mp3

Tor – The Onion Router

Netzwerk Konkrete Solidarität e.V. – Projekt Teachers on the road

Wir unterhalten uns mit Timur, Projektkoordinator vom Netzwerk Konkrete Solidarität e.V.

CETA TTIP Demo in Frankfurt am 17. Sep. 2016

Wir unterhalten uns mit Roland Süß von Attac zur CETA TTIP Demo in Frankfurt am 17. September 2016
Download: abs160824.mp3

CETA soll noch 2016 ratifiziert werden!Durch CETA und TTIP soll eine Paralleljustiz für Investoren verankert und rechtsstaatliche Prinzipien außer Kraft gesetzt werden. Es droht die Aushöhlung der demokratischen Gestaltungsspielräume. Staaten würden auf Investitionsschutz zu Lasten der Gemeinwohlorientierung verpflichtet, soziale und ökologische Errungenschaften der Gewinnerwartung von Großunternehmen untergeordnet. Großdemos am 17. September auch in Stuttgart, Köln, Hamburg, Berlin, Leipzig und München!

ABS-Magazin

Wir unterhalten uns.
Download: abs160817.mp3