Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Fridays for Future

Fridays for Future

Auch in Frankfurt

Kinder wie die Zeit vergeht !

FriFoFu – Nicht erst seit gestern.
Download: abs200422.mp3

frifofu

Bereits vor 28 Jahren – auf der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro, trafen sich im Juni 1992 Vertreter aus 178 Ländern um über Fragen zur Umwelt und Entwicklung im 21. Jahrhundert zu beraten. Es wurde das Konzept der nachhaltigen Entwicklung als internationales Leitbild beschlossen. Dahinter stand die Erkenntnis, dass wirtschaftliche Effizienz, soziale Gerechtigkeit und die Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen gleichwertige überlebenswichtige Interessen sind.

Schon damals warnten Forscher und Wissenschaftler vor einem Klimawandel, der sich als größte Bedrohung der Menschheit abzeichnet.Die folgenden Konferenzen blieben ohne wirkliche Ergebnisse. Erst am 12. Dezember 2015, auf der 21. internationalen Klimakonferenz in Paris, wurde Geschichte geschrieben. Nach vielen Jahren intensiver Verhandlungen haben sich damit alle Staaten dazu verpflichtet, die Weltwirtschaft auf klimafreundliche Weise zu verändern.

Doch zwischen Theorie und Praxis klafft eine große Wunde. Bis heute gelten die Anstrengungen der Industrienationen, die für den Großteil der Umweltzerstörung verantwortlich sind, als völlig unzureichend.

Doch die Uhr tickt weiter. Am 6. Februar 2020 wurde die Rekordtemperatur von 18,3 Grad in der Antarktis gemessen. Genauso warm war es am selben Tag in Los Angeles in Kalifornien. (FR 29.02.2020)

Und schon jetzt – im April 2020 – zeichnet sich ab, dass wir wieder auf einen Hitzesommer mit viel zu wenig Niederschlägen zulaufen werden. Das zu einem Zeitpunkt in dem etwa 90 Prozent des deutschen Waldes schon in einem schlechten Zustand befinden.

Wir von ABS, dem Magazin für Arbeit, Bildung und Soziales auf radio x berichten schon seit Jahren über den Klimawandel. Wir führten Gespräche mit Wissenschaftlern, Politikern, Betroffenen und Aktivisten aus der Umweltbewegung.

Seit Frühjahr 2019 kommen bei uns auch immer wieder junge Rebellen und Rebellinnen der Fridays for Future Bewegung in Frankfurt zu Wort. Sie leisten mit Blick auf ihre verheerende Zukunft erheblichen Widerstand, besetzen Straßen und Plätze, organisieren Workshops, Großdemonstrationen und schreien es laut heraus:

„Wir sind mutig – wir sind laut – weil ihr uns die Zukunft klaut !“

Studiogast von Fridays for Future Frankfurt: Alena

Moderation u. Redaktion: Niels u. Ben

Playlist
  • CHROMA – Turn the lights on (Album: Occupy 100)
  • THE NOVA ECHO – Revolution (Album: Occupy 100)
  • DAVID CROSBY & GRAHAM NASH – What are their names (Album Occupy -Tribute-Sampler 100, VÖ 2013)

Unplugged – Musik für's Klima

Wir unterhalten uns über das Benefizkonzert für Fridays for Future Frankfurt.
Download: abs2002262.mp3

Klima

Eine Sendung von Virusmusik.

Fridays for Future

Wir unterhalten uns über die ökologische Situation
Download: abs191120.mp3

frifofu

Unsere Studiogäste: Lu (Fridays for Future Frankfurt), Anna und Robin (Students for Future) www.fridaysforfutureffm.de

Noch letzte Woche standen 90 Prozent der historischen Altstadt in Venedig unter Wasser. Mit 1,87m über dem Meeresspiegel wurde der höchste Wert seit über 50 Jahren gemessen.

In Australien, Brasilien, Kalifornien brennen die Wälder in einem unbekannten Ausmaß.

Es wird immer deutlicher, daß die westliche Wirtschaftsweise mit ungezügeltem Ressourcenverbrauch damit direkt in die Klimakrise führt

„Wir müssen uns endlich von der Wachstumsideologie verabschieden. Statt immer mehr Rohstoffe mit hohem Energieaufwand in immer mehr Gegenstände zu verwandeln, sollten wir lieber Leihen, Teilen und Tauschen“, fordert die Greenpeace Aktivistin Kirsten Brodde. (in der November Ausgabe der kostenlosen Bio-Zeitschrift „Schrot & Korn“)

Darüber und über das Klimaschutzpaket der Bundesregierung wollen wir heute mit unseren Studiogästen sprechen.

Wir wünschen spannende Unterhaltung und bedauern das wir die Musik aus gema-rechtlichen Gründen herausschneiden mussten.

Veranstaltungstipps:

„Aktuell befinden wir uns in der „Europäischen Woche der Abfallvermeidung“. In Frankfurt ist sie sogar 2 Wochen angesetzt. Unter dem Motto „Wertschätzen statt Wegwerfen“ geht es speziell um vermeidbaren Müll. Alle Termine dazu findet ihr unter der homepage der FES, www.fes-frankfurt.de

Heute Abend z.B. wird im Cafe Mutz in Alt-Niederursel der Film „Plastik Planet“ gezeigt und die Goethe-Uni präsentieren heute eine Klassik Konzert mit dem Titel „McEarth“ mit Musikern der Musikhochschule, die Naturwerke von Strawinsky bis Brahms. Mehr Infos unter https://aktuelles.uni-frankfurt.de

Fridays for Future / Rückblick auf „aussteigen“ Demo

Was passiert an den Freitagen? / Die „aussteigen“ Demo vom Samstag, 14.9.2019
Download: abs190918.mp3

Demo Konstablerwache

Studiogäste: Leonie und Asuka von Fridays for Future Frankfurt

Moderation: Niels (ABS-Magazin) + Ben (VirusMusik)

„Soll ich denn alleine die Welt retten?“, klagt Sänger Jonas Kakoschke von der Berliner Crossover-Band Kafvka.

Greta Thunberg hat´s gewagt, während Bat-, Spider- und Superman untätig blieben, schaut die ganze Welt auf die junge Schwedin. Sie ist die Gallionsfigur des FFF-Phänomen. Doch läßt sich diese internationale Bewegung nicht auf einzelne Gesichter reduzieren.

Noch können wir was drehen, das ist die Botschaft der vielen Klimaexperten.

Währenddessen die Erwachsenenwelt gerne über Klima- und Umweltschutz redet, sind weltweit Millionen Kinder und Jugendliche aufgestanden, raus auf die Straße gegangen um „Den eigenen Arsch zu retten“. Auch in Frankfurt gehen die Aktivisten seit Mitte Dezember 2018 jeden Freitag auf die Straße und haben damit schon 40 Demos durch die Innenstadt organisiert.

Bereits am 20.3. haben wir in Virusmusik - Hoernerv erstmals über Fridays for Future in Frankfurt berichtet (Int. Demo v. 15.03.2019).

Nun ruft die Bewegung vom 20. - 27.09.2019 eine aktive Woche zur Klimarettung aus.

www.fridaysforfutureffm.de

Demo

Playlist
  • KAFVKA – Hallo Welt
  • MAX RAABE – Fahrrad fahr´n
  • KÄPTN PENG & Die Tentakel von Delphi -
  • ANTILOPENGANG – Pizza
  • NATTY FLO – Weissagung der CREE
  • ERSTE ALLGEMEINE VERUNSICHERUNG – Salatisten Mambo
  • GEMÜSEHELDEN – Lied Mix
  • JOHN LENNON & THE PLASTIC ONO BAND – Power to the people

Fridays for Future

Internationaler Aktionstag am 15.3. in Frankfurt.

frankfurt

Eine Sendung von Virusmusik Hörnerv.